Ausbildung

Millionen Fahrzeuge täglich. Und du schaffst für alle freie Bahn.

  
      Auf einen Blick

      Ausbildung zum: Straßenbauer
      Ausbildungsstart: 01.08.2022
      Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
      Aufstieg/Weiterbildung:
      Vorarbeiter, Werkpolier, Meister

      Ausbildungsvergütung:
      Da stimmt auch der "Schotter"
      1. Lehrjahr: 890,00 EUR
      2. Lehrjahr: 1.230,00 EUR
      3. Lehrjahr: 1.495,00 EUR

 

Straßenbauer sind Fachleute für sichere Fahrbahnen, die den enormen Belastungen standhalten können. Mit Hilfe modernster Geräte bauen und befestigen sie Straßen und Wege jeder Größe. Sie beherrschen alle Erdarbeiten, wissen genauestens Bescheid, wenn es um den richtigen Straßenunterbau geht und stellen mit unterschiedlichen Materialien und Techniken dauerhafte Straßendecken her.

Deine Aufgaben als Straßenbauer:

■  Ausschachtungen und Erdaushubarbeiten vornehmen
■  Herstellen des Unterbaus für Straßen und Plätze
■  Neuauftragen, Instandsetzen und Ausbessern von Straßendecken
■  Verarbeiten von Asphalt und Beton
■  Pflasterdecken und Randbefestigungen herstellen
■  Einbau von Entwässerungssystemen in Straßenbauwerke

Dein Profil:

■  Du hast mindestens einen guten Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
■  Leistungs- und Lernbereitschaft sowie Zuverlässigkeit sind für Dich selbstverständlich
■  Arbeiten bei Wind und Wetter macht Dir nichts aus

Das bieten wir Dir:

■  Sehr attraktive Ausbildungsvergütung
■  30 Tage Urlaubsanspruch im Jahr
■  Zuzügliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld
■  Hohe Übernahmegarantie für deine Zukunft
■  Betriebliche Altersvorsorge

Du hast Lust auf eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem renommierten Bauunternehmen? Dann bewirb Dich jetzt und werde ein Teil unseres Teams:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!