Ausbildung

Radlader, Bagger, Grader oder Asphaltstraßenfertiger. Du kennst sie alle!

  
      Auf einen Blick

      Ausbildung zum: Land- und
      Baumaschinenmechatroniker
      Ausbildungsstart: 01.08.2022
      Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
      Aufstieg/Weiterbildung: Meister

      Ausbildungsvergütung:
      Da stimmt auch der "Schotter"
      1. Lehrjahr: 890,00 EUR
      2. Lehrjahr: 1.230,00 EUR
      3. Lehrjahr: 1.495,00 EUR
      4. Lehrjahr: 1.580,00 EUR

 

Land- und Baumaschinenmechatroniker warten und reparieren Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Motorgeräte aller Art. All diese Baumaschinen müssen eingerichtet, gewartet und repariert werden. Als Land- und Baumaschinenmechatroniker arbeitest Du in unserer betriebseigenen Werkstatt. 

Deine Aufgaben als Land- und Baumaschinenmechatroniker:

■  Messen und Prüfen an Baumaschinensystemen
■  Bedienen von Baumaschinen und Geräten
■  Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie deren Behebung
■  Prüfen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen und elektronischen Anlagen und Systemen
■  In- und Außerbetriebnahme von Baumaschinen und Betriebseinrichtungen

Dein Profil:

■  Du hast mindestens einen guten Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
■  Leistungs- und Lernbereitschaft sowie Zuverlässigkeit sind für Dich selbstverständlich
■  Arbeiten bei Wind und Wetter macht Dir nichts aus

Das bieten wir Dir:

■  Sehr attraktive Ausbildungsvergütung
■  30 Tage Urlaubsanspruch im Jahr
■  Zuzügliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld
■  Hohe Übernahmegarantie für deine Zukunft
■  Betriebliche Altersvorsorge

Du hast Lust auf eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem renommierten Bauunternehmen? Dann bewirb Dich jetzt und werde ein Teil unseres Teams:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!